mahmutcantekinmahmut...
, ADIYAMAN/
nur sibel aksunur si...
21, berlin
theressamtheressam
, Mardin
rotterdamlirotter...
, Amsterdam
love_or_notlove_o...
19, Antalya
serife25serife25
25, Bayburt
darkynessdarkyness
99,
Genç TürkGenç ...
50, Elazığ

abend

ABEND

ABEND

Wenn der Abend uns bezwingt
Und die Klage in uns singt:
Fühlst der bangen Seele Flug,
Weißer Mädchen Atemzug.

Fremd ist Friede, fremd der Streit,
Wann entrinnen wir der Zeit?

Abend

Abend

Der Abend wechselt langsam die Gewänder,
die ihm ein Rand von alten Bäumen hält;
du schaust: und von dir scheiden sich die Länder,
ein himmelfahrendes und eins, das fällt:

Weihnachten

Weihnachten

Bäume leuchtend, Bäume blendend,
Ueberall das Süße spendend,
In dem Glanze sich bewegend,
Alt und junges Herz erregend –
Solch ein Fest ist uns bescheret,

ABENDLIED

Am Abend, wenn wir auf dunklen Pfaden gehn,
Erscheinen unsere bleichen Gestalten vor uns.

Wenn uns dürstet,
Trinken wir die weißen Wasser des Teichs,

Die Süße unserer traurigen Kindheit.

Syndicate content