smilesmile
, laughcity
mahmutcantekinmahmut...
, ADIYAMAN/
İbrahim Değerliİbrah...
52, izmir
Kış GüneşiKış ...
, istanbul
drozakdrozak
48, yalova
hasan hüseyin bayarhasan ...
52, istanbul
seref_cosgunseref_...
52, Balıkesi
aslihan schneiderasliha...
27, stuttgart

veröffentliche deine Gedichte !

Gedichte kostenlos veröffentlichen

Du bist ein Dichter und schreibst Gedichte?
Du kannst deine Gedichte kostenlos hier veröffentlichen.Jetzt kostenlos registrieren

Zufallsgedicht

Über das Frühjahr

Bertolt Brecht

Lange bevor
Wir uns stürzten auf Erdöl, Eisen und Ammoniak
Gab es in jedem Jahr
Die Zeit der unaufhaltsam und heftig grünenden Bäume.
Wir alle erinnern uns
Verlängerter Tage,
Helleren Himmels,
Änderung der Luft
Des gewiß kommenden Frühjahrs.
Noch lesen wir in Büchern
Von dieser gefeierten Jahreszeit
Und doch sind schon lange
Nicht mehr gesichtet worden über unseren Städten
Die berühmten Schwärme der Vögel.
Am ehesten noch sitzend in Eisenbahnen
Fällt dem...

ALİ KURT/XURT - BU HAYAT (Kısa söz)

NE BU HAYAT BIKTI
BENİ YENMEKTEN
NE DE BEN BIKTIM
BU HAYATA
YENİLMEKTEN..........

ALİ KURT / XURT (07-05-2015)

KAYBOLDUM DERİNLİĞİNDE

Dalgalı bir su duruyor karşımda.
Uzattım elimi buz gibi soğuk.
Uçsuz bucağına bakarken
seyrine dalıp bir gemi oldum.
Yüzerken güzelliğinde
yağdı ansızın bir yağmur.
Kapılırken fırtınaya
alabor

плагиат на сайте

Понятие плагиата не имеет вполне определённого содержания, и в частных случаях не всегда возможно однозначно отделить его от сопредельных понятий: подражания, заимствования, соавторства и других подоб

Hazlanmak

Hazlanmak

İnsan, insanlığını hatırlar, donanır.
İnsan, günahlarından arınır, onanır.
insan, Peygamberine bağlanır, canlanır.
İnsan, Yaradanına yaranır,nazlanır.
Şeref, nasiplilere çağırır, hazl

Mein Freund

Mein Freund, Du bist berüchtigt,
denn Du giltst als süchtig.

Wir sind zwei Seelen, Mama Leo…

Neun Monate lang hast

du mich getragen...

Jeden Tag gefüttert mit Leib und Seele

Jeden Tag getragen ohne zu beklagen

Am Ende sogar den Tod herausgefordert...

Jawohl, Leben un

Die Blume am Wegesrand

Du stehst so nah bei meinen Füßen –
so will ich dich ganz herzlich grüßen.
Gediehest du im satten Blumenhain,
so könnte keine Blume schöner sein.
Was brächt es mir, wenn ich mich bückte
und dich

Syndicate content