En son içerik ekleyen üyeler(resimli) | Hemen üye ol, seçkin bir ortama katıl!
mahmutcantekinmahmut...
, ADIYAMAN/
Seyfi KaracaSeyfi ...
45, Bad walds
Sadık YılmazSadık...
36, İSTANBL
minik kusminik kus
62, Eskişehi
eynazendeeynazende
, Kırşehi
mehmet_yasmehmet_yas
, Sinop
kagan_iscenkagan_...
, adana
İbrahim Değerliİbrah...
52, izmir

Deutsche Sprichwörter mit türkische Übersetzung - ALMAN ATASÖZLERİ

ALMAN ATASÖZLERİ

* Aller Anfang ist schwer. / Her başlangıç güçtür.
* Alles hat seine Zeit. / Her şeyin zamanı var.
* Alle Wege führen nach Rom. / Bütün yollar Roma'ya gider
* Alte Liebe rostet nicht. / Eski aşk unutulmaz.
* Alter schützt vor Torheit nicht./ Yaşlılık budalalığı önlemez - Akıl yaşta değil baştadır.
* Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. / Yarına bırakmak işi halletmez.
* Auge um Auge, Zahn um Zahn. / Göze göz, dişe diş.
* Aus den Augen, aus dem Sinn. / Gözden ırak olan gönülden de ırak olur.
* Besser eine Stunde zu früh als eine Minute zu spät. /

Bir saat erken gelmek, bir dakika geç kalmaktan iyidir.
* Besser ein Spatz / Sperling in der Hand als eine Taube auf dem Dach./

Damda bir güvercin olmaktansa elde bir serçe olmak daha iyidir.
* Besser etwas als nichts. / Az olan hiç olmayandan daha iyidir.
* Besser spät als nie. / Hiç gelmeyeceğine, geç gelsin.
* Borgen macht Sorgen. / Borç vereni başı ağrır.
* Das Ei will klüger sein als die Henne./ Yumurta tavuktan akıllı olmak ister.
* Das Ende krönt das Werk. / İşin tacı sonunda takılır.
* Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm./ Elma ağacın dibine düşer (Armut dibine düşer)
* Der Appetit kommt beim Essen. / İştah yemekte gelir.
* Der erste Schritt ist der schwerste. / En zoru ilk adımı atabilmektir.
* Der Klügere gibt nach. / Akıllı olan taviz verir.
* Der Mensch denkt und Gott lenkt. / İnsan düşünür ama Allah yön verir.
* Der Schein trügt. / Para aldatır.
* Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt. / Şeytan resmedildiği kadar kara değildir.
* Die Ausnahme bestätigt die Regel. / İstisnalar kaideyi bozmaz.
* Die Furcht hat große Augen. / Korkunun gözleri büyüktür.
* Dienst ist Dienst (und Schnaps ist Schnaps). / İş iştir, içki içkidir.
* Die Wände haben Ohren. / Duvarın kulağı var.
* Durch Schaden wird man klug. / Kaybede ede kaybetmemeyi öğrenirsin.

* Eile mit Weile. / Acele işe şeytan karışır.
* Eine Hand wäscht die andere. / Bir elin nesi var, iki elin sesi var.
* Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. / Bir leylek yazın geldiğine işaret değildir.
* Ende gut, alles gut./ Sonuç iyiyse herşey iyidir.
* Es ist nicht alles Gold, was glänzt. / Her parlayan altın değildir.
* Freunde erkennt man in der Not. / Dostluk kötü günde belli olur.
* Friede ernährt, Unfriede verzehrt.
* Gegensätze ziehen sich an.
* Geist ist gut, aber Verstand besser.
* Geld regiert die Welt.
* Geld stinkt nicht.
* Hunde, die bellen, beißen nicht.
* In der Kürze liegt die Würze.
* Jeder ist Herr in seinem Hause.
* Jeder ist seines Glückes Schmied.
* Jeder Topf findet seinen Deckel.
* Keine Flamme ohne Rauch.
* Keine Regel ohne Ausnahme.
* Kleider machen Leute.
* Lachen ist gesund.
* Langsam, langsam, aber sicher.
* Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß ist.
* Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute.
* Morgenstunde hat Gold im Munde.
* Nach dem Essen sollst du stehen oder tausend Schritte gehen.
* Ohne Fleiß kein Preis.
* Ordnung muss sein.
* Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.
* Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz.
* Rache ist süß.
* Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
* Scherben bringen Glück.
* Schönheit vergeht, Tugend besteht.
* Spare in der Zeit, so hast du in der Not.
* Steter Tropfen höhlt den Stein.
* Stille Wasser sind tief.
* Strafe muss sein.
* Übung macht den Meister.
* Viele Köche verderben den Brei.
* Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.
* Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.
* Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen / Füßen haben.
* Was sich liebt, das neckt sich.
* Wenn keiner weiß, worum es geht, dann geht es hundertprozentig um Geld.
* Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
* Wer A sagt, muss auch B sagen.
* Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Thalers nicht wert.
* Wer die Wahl hat, hat die Qual.
* Wer schläft, (der) sündigt nicht.
* Wer sich zuletzt freut, freut sich am besten.
* Wer zuletzt lacht, lacht am Besten.
* Wie die Arbeit, so der Lohn.
* Wie Du mir, so ich Dir.
* Wie gewonnen, so zerronnen.
* Zeit ist Geld.
* Ein Sprichwort ist ein kurzer Satz, der sich auf lange Erfahrung gründet.

Der Schein trügt. / Para aldatır.

Der Schein trügt. / Para aldatır. => Mitnichten!

Der Schein trügt. => Göründüğü gibi değildir!

Para aldatır. => Reichtum blendet!

Kommentar hinzufügen

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.